Nehmen Sie hier Kontakt auf!
Bitte geben Sie hier Ihre Daten zur Kontaktaufnahme ein.
 

Klicken Sie auf den Briefumschlag, um fortzufahren.
Telefon+49 7171 874 2119
Mobil+49 176 32683826
E-Mailu.seemann[at]seemann-vermoegen.de
Internetseemann-vermoegen.de
AdresseHelfensteinerstraße 7
73529 Bettringen

Kolumne Dezember 2015

Alle Jahre wieder – Rückblick und Ausblick auf die Börse

 

 

Liebe Leserinnen und Leser,

 

das Börsenjahr 2015 geht zu Ende und mit ihm ein turbulenteres Jahr, als wir uns vorgestellt hatten.

Die letzten Börsentage des Jahres werden nun noch einmal  interessant.
Ich hatte schon im September erwartet, dass die Aktienkurse zum Jahresende Richtung 12.000 Punkte tendieren würden. Erst vor wenigen Tagen lagen wir bereits wieder über 11.400 Punkten, die Börsen haben allerdings wegen der Zinsentscheidung der amerikanischen Notenbank „noch einmal Luft“ geholt.  Der Dax ging dabei auf 10.160 Punkte zurück, um dann eruptiv in Richtung 10.700 Punkten zu marschieren.   Ein starker Trend nach oben ist –Stand heute- weiter für mich erkennbar.
Wichtig ist es, die Generalrichtung im Auge zu behalten und sich  nicht durch einige - eher nebensächliche - Schwankungen der Börsen verunsichern zu lassen. Es geht dabei um strategische Geldanlagen.  Man darf sich außerdem von den selbsternannten „Unwetterexperten“ hinsichtlich des Börsenklimas  nicht verunsichern lassen. Wir haben in 2015 an der Börse stets nur einen Gewitterregen und keinen schweren Tropenorkan erlebt.

 

Die Generalfrage: Wie wird 2016?

 

Im Hinblick

·      auf die niedrigen Ölpreise (niedrige Energiekosten sind übrigens ein hervorragendes „Schmiermittel“ für eine Volkswirtschaft),

·      ein weiterhin niedriges Zinsniveau, das den Aktienmarkt befeuert

·      die Chance, dass man nach und nach das europäische Flüchtlingsthema neben den sich daraus ergebenden  humanitären Verpflichtungen als Wirtschafts- und Wachstumsfaktor begreifen lernt

·      und die chinesische Wirtschaftsentwicklung nicht nur mit Sorgenfalten beäugt

sollte die Börsenentwicklung das nächste Jahr vielleicht gar nicht so schlecht aussehen.


Ich halte Kurse deutlich über 12.500 Punkte für sehr gut denkbar. Bis dorthin gibt es Schwankungen und Unsicherheiten an den Börsen. Sie werden – wie immer - Anlageentscheidungen mit einer Restunsicherheit treffen müssen. Das ist völlig normal und gar nicht schlimm.
Ein weiser Börsenexperte sagte diese Tage  zu mir: „Weitgehend sicher sind nur die Anlagentscheidungen etwa 100 Punkte unter dem Höchstkurs. Da wissen plötzlich alle, dass es noch weiter geht.“  (Allerdings nur noch 100 Punkte und die 2000 Punkte davor hat man den Einstieg verpasst )

 

Die Seemann Vermögensverwaltung überwacht Ihre Geldanlagen mit Expertenwissen und  Erfahrung. Wir kümmern uns an Ihrer Stelle um Ihr Geld. Ihre Vermögensentwicklung können Sie zu jeder Zeit mit uns besprechen und haben mit einem Klick auf Ihrem Smartphone oder PC das Wachstum Ihres Vermögens direkt vor Augen. Noch bequemer geht es nun wirklich nicht.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien frohe und glückliche Weihnachtstage sowie einen guten Rutsch ins Jahr 2016. Bleiben Sie vor allem gesund und optimistisch für die Zukunft.

 

 

Herzliche Grüße

 

Ihr U. Seemann

 

Tel. +49 176 32683826

 

www.seemann-vermoegen.de